Kontakt   Login   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Wilhelm-Bölsche-Schule

Sie sind hier: Startseite > Blog > Schuljahr 2014/15 > Polizei-Prävention - 30.05.2015

Polizei-Prävention - 30.05.2015

Diese Woche war es für die meisten Klassen wieder so weit. Die Polizei veranstaltete an der Wilhelm-Bösche-Schule wieder ihre jährliche „Polizei Prävention".
Dieses Jahr waren die Hauptthemen Gewaltprävention-Jugendstrafverfahren und Verkehrsstraftaten.

Die zweistündige Prävention war einmal mehr, einmal weniger interessant, wobei ich ehrlich gesagt Mittwoch zu meinem Favorit zähle, da wir nicht nur etwas über die allgemeinen Verkehrsregeln erfahren haben, sondern auch ganz gezielt auf das Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr eingegangen sind. So wurde uns zum Beispiel der genaue Ablauf des neuen Drogentest erklärt oder auch der Begriff Promille.

Besonders spannend war die Diskussion, die wir dann über das Verhaften von betrunkenen Radfahren am Herrentag hatten.

Aber auch am Montag haben wir eine Menge erklärt bekommen (vielleicht auch ein wenig zu viel?) wie beispielsweise: „Was versteht man unter der Würde des Menschen?", was der Unterschied zwischen Nothilfe und Notwehr ist, das Vergehen (Diebstahl) und Verbrechen (Mord) oft über einem Hut gezogen werden oder auch was die Folgen eines Diebstahl sein können. Auch hier gab es eine kurze Diskussion über die verschiedensten Situationen in Thema Notwehr.

Die restliche Woche verlief ziemlich ruhig, was auch daran lag, dass einige zehnte Klassen auf Abschlussfahrt waren.

Jedenfalls wünsche ich euch noch ein schönes verlängertes Wochenende und wieder ein guten Start in die nächste Woche.

Seitenanfang