Kontakt   Login   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Wilhelm-Bölsche-Schule

Sie sind hier: Startseite > Blog > Schuljahr 2014/15 > WIR HABEN GEWONNEN! Jugendaktionfond – 500 Euro für die Umsetzung eines Projektes - 02.07.2015

WIR HABEN GEWONNEN! Jugendaktionfond – 500 Euro für die Umsetzung eines Projektes - 02.07.2015

JugendaktionfondAm Mittwoch, den 24.06.15, um 17 Uhr waren Stefan G. (Klasse 7d) und Liandro M. (Klasse 8d) stellvertretend für die Schüler/innen der Graffiti-AG bei der öffentlichen Veranstaltung des Jugendaktionsfonds im Jugendclub „Café" in der Seelenbinderstraße, bei der alle Jugendlichen im Alter von 12 bis 21 Jahren ihre gemeinnützigen Projekte vorstellen können und nach Abstimmung finanzielle Unterstützung bis zu 1000 Euro erhalten. Wie viel Geld man für die Realisierung seines Projektes erhält, ist von der Summe abhängig, die man selbst zur Umsetzung braucht, ob das Projekt bestimmten Kriterien des Jugendaktionsfonds erfüllt und bedarf der Mehrheit an Stimmen derjenigen, die bei der Veranstaltung anwesend sind.

Zu dem AG-Tag unserer Schule am Montag, den 13.07.2015, plant die Graffiti-AG die Gestaltung einer Wand der Kita in der Mansarde in Rahnsdorf. Hierfür brauchen die Schülerinnen Material wie Farben und Spraydosen sowie Pinsel im Wert von 500 Euro. Stefan und Liandro stellten den anderen Teilnehmer/innen unser Projekt so gut vor, dass sie am Ende 500Euro erhielten und die Umsetzung des Projektes „Wandgestaltung" ermöglicht wurde. Das Geld ruht sicher im Safe.

Vielen Dank an beide Schüler, dass sie sich so für unsere Schule bzw. die AG eingesetzt und sich vor der „Jury" sehr gut gemacht haben!!

Glossar

Graffiti-AG

Graffiti  
AG-Tag: Donnerstag
Leiter/in: Herr Panther
Ort/Raum: BK und außerhalb
Zeit: 14:45-16:30 Uhr
Seitenanfang