Kontakt   Login   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Wilhelm-Bölsche-Schule

Sie sind hier: Startseite > Schulleben > Projektwoche 2016

Projektwoche 2016

Hier finden Sie / findet Ihr alle Informationen zu den Projektangeboten am Dienstag innerhalb der Projektwoche 2016.

WS-Name  Beschreibung  Leiter  Raum  mitzubringen 
Bänke bauen Hier werden einfache Bänke aus Getränkekästen hergestellt, die im „Chill-Garten“ stehen werden. Nieth Holzwerkstatt feste Schuhe
„Bin ich schön?“ Schönheitsvorstellungen, Körperwahrnehmung (eigene/fremde), natürliche Schönheit, eigene Fragen Weinholz-Epp 02 Bitte kommt in bequemer Kleidung und bringt eine kleine Decke mit. Sammelt in Zeitschriften Bilder, auf denen schöne Menschen dargestellt sind.
Das Leben ist schön! - Entspannungsmethoden Herzklopfen vor dem nächsten Vortrag? Nicht schlafen können vor der Arbeit? Angst vor den Abschlussprüfungen in Klasse 10? Hier kommt eine Lösung: Entspannungsmethoden! Wir lernen 3 verschiedene Methoden zur Entspannung kennen und probieren sie gleich aus. Lorenzen 210 warme Socken! (und evt. eine Kuscheldecke)
Eishockey In der Friedrichshagener Stillerzeile gibt es seit kurzem eine Kunststoffeisbahn. Diese kann ausprobiert und ein Einblick in das Eishockeyspielen gewonnen werden. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. ECH-Turtles/ Bezold Stillerzeile 100 (Hinterhof, der alten Grundschule) Sportkleidung
Tanzen leicht gemacht: Walzer, Rumba & Co. In diesem Ganztagesworkshop lernt ihr Grundschritte und erste Figuren von Gesellschaftstänzen, wie z. B. Langsamer Walzer, Rumba, Cha-Cha-Cha und Disko-Fox. Es ist ein Crash-Kurs für festliche Anlässe aller Art wie Hochzeiten, Abschlussbälle, usw. Und wer weiß? Vielleicht wünscht ihr euch danach eine Gesellschaftstanz-AG an unserer Schule? Ihr könnt euch zum Workshop paarweise, aber auch einzeln anmelden. Gaedke Mensa feste Schuhe, keine Turnschuhe
Innovative Sportgeräte zum Austesten Habt ihr Lust, neue, innovative Sport- und Spielgeräte kennenzulernen und auszuprobieren? Dann seid ihr hier genau richtig! Mit Unterstützung des Decathlon-Sportmarktes in Schöneweide werdet ihr eine Menge Spaß erleben und Sportgeräte erstmals testen können. Decathlon – Kühn) Sporthalle Sportsachen
Lautstärketest – Musik zu laut? Bei mir doch nicht! Ihr hört gerne Musik über Kopfhörer? Zu Hause läuft die Anlage oder die Bluetooth-Box auf Anschlag? Kommt vorbei und erfahrt, wie euer Gehör arbeitet und was bei zu viel Krach im Ohr passiert. Erfahrt, wie ihr euer Gehör schützen könnt! Messt eure Hörfähigkeit! (Ganz nebenbei gibt es ein paar Infos zum Beruf des Hörgerätesakkustikers.) Hörgerätepartner – Kühn    
Mediatives Zeichnen - Entspannen mal anders Gemeinsam entspannen wir beim Zeichnen, bei angenehmer Musik und einer Tasse Tee.
FARBE REIN, STRESS RAUS
Fink  04 Federtasche mit Buntstiften und Filzstiften; eine Tasse
Feel your body! Zirkeltraining an hydraulischen Geräten. Sporterfahrung nicht notwendig. Körperliche Voraussetzung: ab 1,50 m Körpergröße, Wir testen Sportgeräte und geben eine Einführung in die Trainings- und Muskellehre. Mrs. Sporty Fürstenwalder Damm 478 Bequeme Sportsachen, kleines Handtuch, saubere Turnschuhe
Flacher Bauch ohne Hungern Dieser Workshop richtet sich an junge Frauen, die ihre Figur verändern wollen. Gesunde Ernährung wie im Alltag umsetzen? Ernährung für einen optimalen Stoffwechsel - Sport statt hungern! Hier wird euer Körper analysiert mit einer bestimmten Waage, so dass ihr sehen könnt, wie sich euer Körper zusammensetzt (Fettanteil, Muskulatur, Knochen, Wasserhaushalt etc.) Mrs. Sporty Fürstenwalder Damm 478 saubere Turnschuhe
Gesundes Frühstück- Essen und Trinken – lecker und gesund Wir stellen gemeinsam ein gesundes Frühstück her. Dabei stehen SELBSTGEMACHTE SPEISEN im Vordergrund. Natürlich findet auch eine Verkostung statt. Hensel Lehrküche Unkostenbeitrag 2,00 €
Graffiti Hier werden Schilder hergestellt, die die „gesunden“ Stellen in der Schule kennzeichnen, z.B.: “Lehrküche“ oder „Chill-Garten“. Panther 210  
„KlarSicht“ – ein Mitmach-Parcours zu Alkohol und Tabak Stationen: Tabak, nichts vernebeln, Talkshow, Alkohol – Dreh-Bar, Rauschbrillen statt, „Drunk-Buster“ Wer Interesse an interessanten Fakten und Spaß am gemeinsamen spielerischen Wettstreit hat, ist hier richtig. An vier Stationen werdet ihr genauer mit den Gefahren von „Alkohol und Tabak“ vertraut gemacht. Dabei könnt ihr - mit „Riesenzigaretten“ hantieren, die nützliche Inhaltsstoffe haben - euch mit Brillen in einen Rausch versetzen und empfindet …. - in einer Talkshow eine Hauptrolle spielen. Die cleverste Gruppe wird prämiert. Also, sucht euch Mitstreiter und macht mit. Es lohnt sich in jedem Fall – ihr werdet den Durchblick haben. Scribane, Schmidt, Schneider, Neumann, Steingräber 21-24  
Lärm und Gesundheit Die Schülerinnen und Schüler sollen in verschiedenen Schulsituationen Lärm als störenden Faktor erkennen. Hierzu werden Konzentrationsübungen unter verschiedenen Geräuschbelastungen durchgeführt. Es soll auch auf das Problem des musikalischen Tagesablaufs eingegangen werden. Ist Musik Lärm?! Ziel: Die Kalibrierung einer Lärmampel für Schulzwecke. Boggasch 101  
Pilates Für Bewegung sorgen wir im Pilates-Kurs. Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Das Pilatestraining wird auf einer Matte stattfinden. ahab 12 Sportzeug
Umgang mit Prüfungsangst Unter der Leitung einer Diplom-Psychologin werdet ihr praxisnahe Techniken erlernen und üben, welche ihr im schulischen Alltag umsetzen können. ahab 01  
Tai Chi Ursprünglich ist Tai Chi eine sogenannte innere Kampfkunst für den bewaffneten oder unbewaffneten Nahkampf. Heute wird es häufig als System der Bewegungslehre oder der Gymnastik betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen kann. ahab 11 Sportzeug
Thera-Fit Für Bewegung sorgen wir auch im Thera-Fit-Kurs. Thera-Fit ist ein extra auf die Schüler angepasster Dehnungs- und Kräftigungskurs, welcher hauptsächlich mit Therabändern durchgeführt wird. ahab 13 Sportzeug
Einfach Waveboard fahren! Ihr könnt immer noch nicht Waveboard fahren? Dann gibt es jetzt endlich die Möglichkeit, es ganz entspannt zu lernen! Traut euch! Jeder kann es schaffen! Die Waveboards werden gestellt. Bitte nur Fahranfänger, also Leute, die es erst lernen wollen! Kühn Sporthalle Sportzeug und vor allem Hallenturnschuhe!
Yoga Theoretische Grundlagen, Körperhaltungen, Atmung/Pranayamas, Auswirkungen von Yoga auf die Gesundheit Redders 209 Sportzeug
Zuckerparkour Unter der Leitung eines Ernährungsberaters erlebt ihr einen Zuckerparkours. Neben der Aufklärung über Inhaltsstoffe in unserer Nahrung und den Gefahren, welche von Zucker ausgehen, werden auch gemeinsam Hinweistafeln erarbeitet, welche später im Zuge der Projektwoche ausgestellt werden können. ahab 14  
Zumba Zumba ist ein lateinamerikanisches Tanz- und Fitnessprogramm, das die Rhythmen vieler verschiedener Kulturen miteinander vereint. Vom Salsa über Hip Hop bis zu orientalischen, afrikanischen, baltischen Rhythmen. Im Vordergrund stehen jedoch nicht der Sport, sondern der Spaß und die Freude an der Bewegung. Mohler Aula Spaß an der Bewegung sowie Sportsachen und Getränke
Extra: Vorbereitung der feierlichen Zeugnisübergabe von Klasse 10 alle Schüler 9d und weitere Schüler, die extra eingeladen werden Engelke/Schütze Musikraum  

 

Seitenanfang