Wilhelm Bölsche
geb.:02.01.1861 Köln verst.:30.08.1939 Schreiberhau
Beruf:Schriftsteller
Berlin_Logo

Wilhelm Bölsche Schule

Integrierte Sekundarschule - Berlin Friedrichshagen

Leitbild der Wilhelm - Bölsche Schule
  • Die Wilhelm-Bölsche-Schule befindet sich im schönen Berliner Stadtteil Friedrichshagen – in einer ruhigen Nebenstraße unweit des Müggelsees.

    Die Schule ist benannt nach Wilhelm Bölsche (1861-1939), einem deutschen Schriftsteller und - neben Peter Hille und Bruno Wille - eine der Zentralfiguren des Friedrichshagener Dichterkreises, zudem u.a. gehörten: Else Lasker-Schüler, Erich Mühsam, Rudolf Steiner, Bertha von Suttner, Frank Wedekind, für kurze Zeit auch August Strindberg u.v.a.m.

    Die Wilhelm-Bölsche-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule (Jahrgang 7-10), mit festen Kooperationsabkommen für die Sekundarstufe 2, die jedem Berechtigten einen rechtssicheren Platz zum Erwerb eines Abiturs sichert.

    Die Schulpätze in dieser beliebten Region sind rar. Deshalb ist eine Aufnahme an die Schule in allen Klassenstufen grundsätzlich nur über das Schulamt möglich; eine Aufnahme aus einem anderen Bundesland [nicht bei Zuzug] muss zusätzlich durch die Schulaufsicht genehmigt werden.

    Unser Selbstverständnis ist: „Wir wollen mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam Wege erkunden und beschreiten, um sie auf ihrem eigenen Weg gestärkt gehen zu lassen. Nur wer an sich glaubt, hat Zukunft!“ (Auszug aus dem Schulprogramm)

    An unserer Schule können alle Abschlüsse der Sekundarschule erworben werden: Mittlerer Schulabschluss - MSA, Erweiterte Berufsbildungsreife - eBBR, Berufsbildungsreife - BBR und für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt "Lernen" der Berufsorientierter Abschluss - BOA. Besonders befähigte Schülerinnen und Schüler können die Berechtigung für den Übergang in die Abiturstufe ("MSA Plus") erwerben. Für ein Abitur muss zwar die Schule gewechselt werden, aber wir haben seit Jahren eine gute Kooperation mit dem Oberstufenzentrum Wirtschaft und Sozialversicherung und der Merian-Schule. Unsere Schülerinnen und Schüler haben einen Rechtsanspruch, dort aufgenommen zu werden und beide Schulen nehmen unsere Schülerinnen und Schüler gern auf. Die Bestehensquote unserer Schüler dort ist hoch.

    Die Statistik unserer Schulabschlüsse spricht für die gute Arbeit an der Wilhelm-Bölsche-Schule:
    Im Schuljahr 2018/19 haben 95 von 98 Schülerinnen und Schüler einen erfolgreichen Schulabschluss erreicht. 73% der Absolventen konnten mit dem Mittleren Schulabschluss (MSA)verabschiedet werden.

   Impressum    Datenschutz