Wilhelm Bölsche
geb.:02.01.1861 Köln verst.:30.08.1939 Schreiberhau
Beruf:Schriftsteller
Berlin_Logo

Wilhelm Bölsche Schule

Integrierte Sekundarschule - Berlin Friedrichshagen

Wirtschaft Arbeit Technik - WAT Informationstechnische Grundlagen - ITG
    Schulküche Schulzküche
    ITG ITG
    Die informatische Bildung in der Sekundarstufe I umfasst:

  • den informationstechnischen Grundkurs (ITG) der Jahrgangsstufe 7 (Dieser Bereich (ITG) hat zwei Schwerpunkte, zum einen die Ausbildung einer Kompetenz zum Gebrauch des Rechners als Werkzeug, zum anderen die Vorbereitung auf die Teilhabe an einem gesellschaftlichen Leben, das in weiten Bereichen durch Informationstechnik geprägt ist.)

  • und den Wahlpflichtunterricht der Doppeljahrgangsstufe 9/10. (Dort werden vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Struktur und Funktionsweise von Informatiksystemen und erste Einblicke in Techniken der Modellbildung erworben.)
    Holzbearbeitung Holzbearbeitung
    Textil Textil
    Biber Wettbewerb: Biber

  • Der Informatik-Biber ist ein jährlich im November stattfindender Informatik-Schülerwettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 7 bis 10, der von der Geschäftsstelle des Bundeswettbewerbs Informatik in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik und der Ernst-Denert-Stiftung veranstaltet wird. Inhalte des Wettbewerbs sind Denkaufgaben, die den Schülern in kreativer Weise Denkweisen und Konzepte aus der Informatik nahebringen. Die Beantwortung der Fragen erfolgt über die Website des Wettbewerbs online im Multiple-Choice-Verfahren.
   Impressum    Datenschutz